Workshop

Einnahmen-Überschuss-Rechnung

Spätestens mit der ersten Einnahme beginnt für Selbstständige das Kapitel Buchführung. Für die Einen ist sie „faszinierend“, für die Anderen lästiges Übel. Sie ist fester Bestandteil des betrieblichen Alltags und eigentlich nicht schwierig. Freiberufler und Kleingewerbetreibende sind nicht zur doppelten Buchführung verpflichtet und reichen dem Finanzamt eine jährliche Einnahmen-Überschuss-Rechnung ein.

Inhalte:
  • Grundlagen der Buchführung
  • Umsatzsteuer und Vorsteuer
  • Betriebseinnahmen und –ausgaben
  • Bestandteile einer Rechnung
  • Formulare des Finanzamtes

Termin/Dauer:
Mittwoch, 27. Oktober 2021 von 13.00 bis 17.00 Uhr
Ort:
Digital via Zoom
Referentin:
Judith Schröer, B3-Beyrow Business Beratung, Gelsenkirchen

Anmeldung bis zum 26. Oktober 2021 an:
Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hamm
Sangeetha Wieschrath, Tel.: 02381/9293-412